SPIRITUELLE      Heiltonkunst 

spirituelle heiltonkunst

 

Über mich

.


Heike Lütke Wissing

.


  • Staatlich anerkannte Ergotherapeutin

(Schwerpunkt Pädiatrie, Asperger-Autismus, Kinder- & Jugendseelsorge)



  • Ganzheitliche Lebensberaterin (Körper, Geist & Seele)


  • Meditationslehrerin


  • Medialer Coach (Channeling mit der geisten Welt)


  • CHT® - Heilbehandlerin (z.Zt. in Ausbildung!)



.

Meine "äußeren" Daten

  • Mutter eines Asperger-Autisten und eines hochsensiblen Kindes.
  • Beratend tätig in einer weiterführenden Schule als Ergotherapeutin 
  • Lern-Coach mit verhaltensauffälligen Kindern und Schulverweigerern.
  • Autismus-Beratung
  • Heilpraktiker - Ausbildung
  • Homöopathische Ausbildung
  • Fundierte und geerdete Ausbildung in Kosmischer Telepathie (Channeling)
  • CANTOR HOLISTIC TOUCH® Heilerausbildung
  • Silva Mind Control - Ausbildung (nach Jose Silva)
  • Ausbildung zur Meditationslehrerin
  • Chrakra System - Weiterbildung
  • Kinesiologie - Ausbildung
  • Goldschmiedin
  • Musikerin / Songwriterin

Schon als kleines Mädchen bemerkte ich, dass ich viele Dinge wahrnahm, die die anderen Kinder und auch die Erwachsenen nicht sehen konnten. Das löste in mir zunächst sehr große Irritation aus. Erst später als Erwachsene verstand ich, dass ich hellsichtig war. Nachdem ich mich zunächst zur Musik hingezogen fühlte, kamen immer wieder in mir meine hellsichtigen Fähigkeiten und meine Liebe zur Psychologie und Medizin zum Vorschein. Bereits mit 15 Jahren beschäftigte ich mich intensiv mit Spiritualität und besuchte Vorträge von Thorwald Detlefsen und Seminare von Peter Wenzel im Unity-Lehrzentrum, eines der ersten Institute dieser Art im deutschsprachigen Raum.

Nach meiner Lehre als Goldschmiedin gründete ich ein Balalaika-Ensemble, mit dem ich viele Jahre erfolgreich durch halb Europa tourte. Es folgte ein Plattenvertrag als Solo-Künstlerin und diverse Auftritte in Rundfunk und Fernsehen. Während dieser Zeit schrieb ich vier deutschsprachige Musikalben, die unter meinem Künstlernamen veröffentlich wurden.

Nach einer lebensbedrohlichen Erfahrung erwachte in mir erneut meine Liebe zur Spiritualität und ganz neuen Heilansätzen. Ich erlernte die Silva-Mind-Methode in der Schweiz, machte eine Ausbildung zur staatlich geprüften Ergotherapeutin und absolvierte die Heilpraktikerausbildung.

Aber bevor ich mich intensiv neuen heilenden Wegen widmen konnte, kam meine wundervolle, intensive Familienphase. Es war eine große Freude und Herausforderung, kleinen verletzlichen Menschen behutsam, liebevoll und achtsam in die Welt zu helfen. Mein ältester Sohn zeigte sich als Asperger-Autist und von ihm konnte ich eine ganz faszinierende neue Welt der Wahrnehmung kennenlernen. Er lehrte mich, "aspergerisch" zu denken und zu sprechen. 
Der jüngere Sohn ist hochsensibel und besitzt eine hohe, sehr feine Wahrnehmungsfähigkeit. Es waren spannende und sehr berührende Jahre, auf die ich voller Dankbarkeit zurückblicke!

Danach folgte eine Zeit in  meinem Leben, in der ich begann, Kinder und junge Menschen mit psychischen Schwierigkeiten in der Schule zu begleiten und zu beraten. Mir lagen schon immer die "schwierigen", "anderen" und "besonderen" Kinder am Herzen, denn ich kannte ihr Erleben ja durch meine eigene, oft einsame, besondere Kindheit. 

Wieder begann für mich eine Zeit des weiteren intensiven Studiums und so absolvierte ich eine sehr fundierte Channeling- und Heilerausbildung im Blaubeerwald-Institut.

Nun ist die Zeit reif für meine spiriuelle Heilarbeit als Heilerin und Medium, die von meiner Seele längst geplant war und ich freue mich sehr darauf!!!