Energetische Naturheilpraxis

                    SPIRITUELLE      Heiltonkunst 

spirituelle heiltonkunst

Der neue Mensch!

Die gegenwärtige Situation unserer Gesellschaft in der Schule

Durch meine langjährige beratende und begleitende Tätigkeit sowohl an einer Grundschule als auch an einer weiterführenden Schule ist mir sehr stark aufgefallen, wie sehr die Kinder langsam verformt und von sich entfremdet werden.

Spätestens ab der weiterführenden Schule herrschen rauhe Sitten und um nicht verletzt zu werden, ziehen sich die Kinder und Jugendlichen entweder in sich Selbst zurück und versuchen, die Situation irgendwie zu überstehen oder werden zu "Angreifern". Es herrscht für Viele nackte Not auf dem Schulhof und es findet ein gigantischer Energieraub durch Herabwürdigungen, beleidigende Sprache, Schadenfreude und Mobbing statt. Hinzu kommt ein völlig veraltetes Schulsstem, das noch aus dem letzten Jahrhundert stammt. Mit Frontalunterricht, zu starker Betonung auf rein theoretisches Wissen, zu wenig Bewegung, Individualität bzw. Lebenspraxis und viel zu großen Klassen.

Der ständige Vergleich untereinander und das Hineinwachsen in eine Gesellschaft, die auf grenzenlosen Konsum, Übertrumpfung, Überholung und Zurücklassen basiert, bringt viele Kinder in den seelischen Notstand.

Herzbasierte Werte wie Mitgefühl, Verbundenheit, Hilfsbereitschaft und Wertschätzung sind hier nicht wichtig. Im Gegenteil, sie werden als Schwäche  und als wenig wertvoll gewertet. Die Kinder werden dazu angehalten, sich um die wenigen zukünftigen Fleischtöpfe im Berufsleben zu balgen und dafür ist jedes Mittel recht. Die Erwachsenen sagen ihnen dann, das Leben ist nun mal so, es ist kein "Wunschkonzert". Man muss irgendwie durchkommen und dafür muss man den Anderen eben etwas wegnehmen oder sie zurücklassen. Auch wenn es einem leid tut. So gibt es viele Verlierer und nur wenige Gewinner an unseren Schulen.


Medien & Gewalt

Gleichzeitig werden diese formbaren, kleinen Seelen schon früh mit unfassbarer Gewalt durch Medien aller Art in Kontakt gebracht. Da werden zum Spaß rohe Kriege geführt, Menschen abgeschlachtet, Schädel zertrümmert, Kinder und Frauen erschossen, Besitztümer raffgierig angehäuft und gestohlen...
Belohnt werden die Kinder durch ein Punktesystem oder durch Freischaltung weiterer Möglichkeiten (mods) zum Raubbau auf einer höheren Ebene. Oft sehen die "Helden" niedlich aus und sollen Harmlosigkeit vortäuschen.

Die Empathie wird durch tagtägliches Training am PC oder Handy mehr und mehr herabgesetzt. Die Gehirne der Kinder werden regelrecht "eingesaugt" und hineinzogen in eine künstliche Welt der Gewalt und sorgen für ein sehr großes Suchtpotenzial. Gehirnwäsche, wohin man nur schaut. Mein eigener kleiner Sohn sagte mir einmal: "Mama, wenigstens dort bin ich wichtig, bin ich erfolgreich und kann mein "Leben" gestalten. auch wenn es eine künstliche Welt ist. In der echten Welt kann ich kaum mithalten bei all der harten Konkurrenz und des Neides untereinander."

Auch die Entfremdung zur Natur ist in vollem Gange: Da müssen regelmäßig virtuelle Salate, Möhren und Blumen per Mausklick gegossen werden, damit sie nicht "sterben" und der Hund geht nicht mehr Gassi, sondern kackt nur noch im Computerspiel. Und wenn es dem Kind zuviel wird, schaltet es das Spiel einfach aus. Welches Kind spielt noch stundenlang in der freien Natur und kennt den Wald oder den Geschmack heimischer Früchte? Die unfassbare Verschmutzung und Zerstörung unserer Erde und den lieblosen Umgang mit Tieren u.a. in der Massentierhaltung möchte ich hierbei nur kurz erwähnen.


Satanische Musikwelt als Vorbild

Und wer noch nicht genug Gewalt in sich aufgenommen hat, lernt sie spätestens  in den zahlreichen Musikvideos der Stars und Sternchen kennen. Offen oder versteckt, werden in vielen Musikvideos satanische Rituale zelebriert, die heftigste Gänsehaut erzeugen müssten. Sexualisierte Gewalt und Tabubrüche vielerlei Art sind dabei ein häufiges Mittel zur Verrohung und Herabsetzung des natürlichen Empfindens.

Desweiteren sind diese Videos bespickt mit satanischen Symbolen, wie dem allsehende Auge, der bekannten Zahlenkombination des Teufels (übrigens ist diese auch in jedem Barcode enthalten), umgekehrte Kreuze, Rauten und Baphomet-Figuren. Hinzu kommen unbewusste satanische Botschaften, die zwar aufgenommen wurden, aber  nicht hörbar sind. Sogar so manche ältere Schallplatte mit bekannten Hits rückwärts abgespielt lassen Texte über die Verehrung des Teufels hörbar werden. Die Macht der Bilder und der Töne auf das Unterbewusstsein darf nicht hoch genug eingeschätzt werden.

All dies pflanzt sich erst in die Köpfe und dann in die Herzen der jungen Menschen und aus meiner Sicht ist das auch genauso gewollt. Menschen, die niedrig schwingen und nicht mit ihren geistig-seelischen Potentialen verbunden sind, lassen sich leicht ablenken und führen. Wir als Gesellschaft sollen konsumieren und in Angst gehalten werden.


Kontrolle und Überwachung

Überall wird im Alltag im Eiltempo Überwachungssoftware eingebaut. Spionierende Smartphones, Fernseher und PC´s - die ferngesteuert die Mikrophone und Kameras anstellen können. Intelligente Glühbirnen, digitalisierte Feuermelder, spionierende Etiketten in der Kleidung und natürlich ALEXA. Facebook und Co. übernehmen dann das speichern und Auswerten der Gedanken der Volksseele und den Bundestrojaner auf den PC´s und Smartphones gibt es auch bereits.

Im staatlichen Fernsehen und Rundfunk und in den großen Zeitungen wird uns gebetsmühlenartig erklärt, wie wir die Welt sehen sollen.

Kaum Jemand  fragt sich, ob diese Nachrichten auch stimmen und wer diese ausgesucht und interpretiert hat. Recherchiert man dies mit etwas Geduld nach, so kommt man zu einer weiteren wichtigen Erkenntnis. Es sind eigendlich nur eine handvoll Menschen, die das Denken und Fühlen der Massen über die Medien lenken.

Schaut man einmal, wem diese Medienkonzerne tatsächlich gehören, so stößt man auf einige wenige gigantische Großkonzerne, die wiederum mit der Hochfinanz verbunden sind. Es sind selbige, die auch massiv die Politik beeinflussen. So ist im Laufe der Zeit ein raffiniertes Netzwerk von großen Organisationen,  Nichtregierungs-Organisationen (NGOs)  und Gedankenfabriken entstanden , die vollkommen unterwandert wurden.


Aber wer hat ein Interesse, die Menschen so zu manipulieren und zu leiten?

Bitte recherchieren Sie all diese - hier nur kurz angesprochenen - Themen im Sinne Ihres Kindes weiter, damit Sie sich eine eigene Meinung bilden können und um Ihr Kind zu schützen. Ich persönlich spreche oft mit meinen Kindern über die Macht der Medien, aber ich nehme sie ihnen nicht weg, sondern beschränke einvernehmlich die Medienzeit. Sehr wichtig ist in meinen Augen die Vorbildfunktion für die Kinder.

Stellen Sie sich doch einmal ganz unvoreingenommen folgende Fragen:
  • Warum wurde die amerikanische Federal Reserve Bank (FED)1913 privatisiert?
  • Warum sind die Zentralbanken von der FED abhängig?
  • Wer gründete die großen Nicht-Regierungsorganisationen (UNO usw.)?
  • Wer macht die Gesetzesentwürfe für die Regierungen?
  • Wem gehören die Medien (Medienkonzerne)?
  • Wer filtert die Nachrichten für Milliarden von Menschen (Nachrichtendienste)?
  • Wer sind die sogenannten Experten in TV und Medien?
  • Ist unsere Wissenschaft wirklich unabhängig und frei in ihren Forschungen?
  • Wer finanziert bestimmte Forschungen und grenzt andere davon aus?
  • Wer kontrolliert Wasser, Rohstoffe, Energie und Nahrungsmittel?


Der neue Mensch!

Aus meiner Sicht steht unsere Welt an einem Scheidepunkt und zeigt sich in vielen Bereichen des Lebens momentan sehr chaotisch oder destruktiv. Dies ist aber nur scheinbar der Fall. Viele Kinder werden bereits mit einem erweiterten Bewusstsein geboren. Derzeit erleben wir einen gigantischen Umwandlungsprozess, den es so in der Menschheitsgeschichte noch nicht gegeben hat. Jahrtausende alte zerstörerische Verhaltensweisen des Menschen zeigen sich nun und fordern uns Menschen auf, die Richtung zu ändern oder aber uns in einer unfreien, vergifteten, seelenlosen, künstlichen Welt zu verlieren.

Immer mehr Menschen wachen jetzt auf und erkennen, in welcher designten, künstlich konstruierten Welt wir tatsächlich leben  und dass es eine kleine Gruppe gibt, die alles dafür tut, die Menschen vergessen zu lassen, wer sie wirklich sind und woher sie in Wahrheit stammen, damit sie ihre Macht auf der Erde ausüben können. Bereits Jesus und Platon sprachen immer wieder von dieser kleine Gruppe. Und mit ihnen noch viele andere bedeutende weise Lehrer der Geschichte.

Auch die alten Mayas sagten dieses große Erwachen der Menscheit exakt voraus. Es wurde aber  immer wieder als Weltuntergang missverstanden. Das Gegenteil ist aber der Fall. Wir sind gerade Zeuge, wie eine neue Welt geboren wird. Dafür muss jedoch die alte Welt erst sterben.

Viele Kinder (besonders auch Autisten) die derzeit zur Welt kommen, sind bereits mit erweiterten Möglichkeiten und Fähigkeiten ausgestattet. Sie sind der Grundstein für diese neue, bewusstere Gesellschaftsform. Aber zunächst prallen sie auf eine Welt, die mit ihren Fähigkeiten oftmals noch nicht viel anfangen können. Viele alten Seelen  entwickeln sich gerade auf sie zu und jeder Mensch entscheidet für sich, ob er diese neue Menschheit unterstützen will oder an alten, destruktiven Mustern hängen bleibt.


Bedingungslose Liebe und ein wachsendes Bewusstsein

Aus meiner Sicht gibt es für dieses große Dilemma nur eine wirkliche Lösung:
Das Erkennen dieser destruktiven Strukturen und die freudvolle Entfaltung des eigenen Seelenpotentials, das automatisch zu einem höheren Bewusstsein führt. Denn nur Menschen, die glücklich sind und entsprechend hoch schwingen, können nicht mit diesen perfiden Methoden beeinflusst und runtergezogen werden.
Eben weil diese stets niedriger schwingen als Liebe und Freude.
Diese Liebe und Freude können Sie noch bei den ganz kleinen Kindern hautnah erleben. Sie sind - wenn man sie nicht daran hindert - so neugierig, begeistert, vollkommen authentisch und ganz bei sich in ihrer Seelenwelt.



Tipp:
Martin Strübin vom Blaubeerwald-Institut hat sich intensiv mit dieser Thematik beschäftigt und erklärt in seinen folgenden Videos hervorragend, was es mit unserer Zeitqualiät und Gesellschaft auf sich hat, warum dies so ist und in welche Richtung sie sich verändern wird...
 

Martin Strübin:  Planet Erde 2025
- Magisch digitalisiert oder mystisch spiritualisiert? -

Teil 1
 

Martin Strübin:  Planet Erde 2025
- Magisch digitalisiert oder mystisch spiritualisiert? -

Teil 2
 

Martin Strübin:  Planet Erde 2025
- Magisch digitalisiert oder mystisch spiritualisiert? -

Teil 3